Exzentrisch

meine nase ist so verschnupft, dass ich nicht mal mehr koksen kann. das ist gleichzeitig bitter und gelogen. schei? erk?ltung.
1.9.05 01:43


Maybe

Maybe you'll think of me when you are all alone
Maybe the one who is waiting for you
Will prove untrue, then what will you do?

Maybe you'll sit and sigh, wishing that I were near
Then maybe you'll ask me to come back again
And maybe I'll say "Maybe"
Ink Spots

ich will nicht schlafen. ich will nichts verpassen. ich will nicht nachdenken m?ssen, ?ber mich. morgen ist wieder alles besser. so wie jeden tag. mir gef?llt der gedanke, total ?berm?det in den tag zu gehen. ein nebelschleier, ein schutz vor der wiklichkeit. fr?her fiel mir immer wieder dieser satz ein. er ist von blur und passt auch zu dieser nacht:

I should sleep tonight, but I think I'll watch videos instead.
1.9.05 02:56


2.9.05 01:22


in hypnose

jens friebe hat ein neues album. ausschnitte daraus und ein neues video kann man hier sehen und h?ren.
2.9.05 01:49


spielerei aus erinnerung

2.9.05 17:13


"Pop ist das Bekenntnis, als B?hnenfigur und in der Kunst eine gewisse K?nstlichkeit zu akzeptieren, damit zu spielen und sie nicht wegzuleugnen. Der Mythos "Ich stelle mich auf die B?hne und bin ich selbst", funktioniert gar nicht. Du stellst Dich normalerweise nicht auf eine B?hne vor zweihundert Leuten und bist dann so wie du bist. Das ist immer eine Inszenierung. Und eine Inszenierung von Ehrlichkeit, die sich selbst nicht auch als Inszenierung versteht, finde ich bescheuert. Deswegen finde ich Pop besser und mache auch Pop."
(altes) Interview von Incipito mit Jens Friebe
4.9.05 13:53


You say Goodbye I say Hello
5.9.05 02:16


boys don't cry

vergiss die gro?e liebe
streich ihren geburtstag aus dem kalender
sag die hochzeit ab
hate her tender

schaff dir nen hund an
miet' dir nen' boot
flieg mit den g?nsen
stell dich tod

zerrei? die briefe
verbrenn die gedichte
f?ll den baum mit eingeritzem herz
es ist nur 'ne fichte

sprich dich aus
fall einfach um
setz'dich wieder hin
oder stell' dich dumm

bleib locker
schon in ein paar jahren
ist alles vorbei
das leben ist ein film und
boys don't cry


Diesmal zu Thema Gedichte, die zuviele englische W?rter in sich tragen und in denen die gleichen Verben auch noch 2 mal verwendet werden.
5.9.05 02:41


Blog zur Verbreitung dummer Ideen

1.Ich habe ja mal wieder nachgedacht und...:
Man kennt ja das Problem, dass man sich die einfachsten Geschichtsdaten/Germanistik-Fachbegriffe usw. nicht richtig merken kann, aber schmalzige Backstreet Boys Lieder von vor 5 Jahren (oder wann auch immer) kann man (leider) immer noch prima mitsingen (Indie Shame on me).
Kann also nicht mal jemand ne Band aufmachen, die sch?ne Lieder schreibt und die Geschichtsdaten als Songtexte verwendet? Man m?sste sich dann auch gar keine Gedanken mehr ?ber die Titel der Songs machen, man k?nnte sie dann einfach "World War" oder "Revolution" oder sonstwie nennen...

2.Aus Langeweile habe ich mal ein paar der sch?nsten Techno-Disco-Lieder der letzten Jahre gesammelt.
Kriterien: Ohrwurm, simpler Beat, schlechte Texte (und trashig).
Die Liste bisher:

Ravers on Dope - Hardcore Vibes
Public Domain - Operation Blade
Charlie Lownoise & Mental Theo - Wonderful Days
Eric Prydz - Call On Me
Mylo - In my Arms
Mellow Trax vs. Shaft - (Mucho Mambo) Sway
Milk & Sugar - Let The Sunshine In

Vielleicht f?hlt sich ja jemand unangenehm erinnert. Freue mich falls irgendwer noch andere gefunden haben sollte.
bye
6.9.05 11:47


there ain't no easy way out

Ich glaub ich komm da nie mehr raus. Es h?rt nie auf. Niemals. Ich sollte wegfahren. Wenn ich nicht noch verletzt (k?rperlich!) w?re, w?rde ich das glaube ich sogar machen.
Einfach sinnlos irgendwohin fahren. Ist eh ?berall spannender als hier. B?cher kann man auch im Zug lesen und lernen, das macht man sowieso nicht. Habe keine Lust mehr Durchhalteparolen zu schreien. Es ?ndert sich alles zu schnell. Und morgen ist man wieder oben. Dann atmet man wieder Gro?stadtluft, lernt fremde Menschen kennen und betrinkt sich ohne schlechtes Gewissen. Immer die Ruhe bewahren, ruhig bleiben und vor allem den letzten Rest Coolness bewahren. Das geht ?brigens so: Ain't no easy way
Anschauen, pogen, gl?cklich sein. BRMC rettet mich.
6.9.05 21:33


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de